Kultur- und Heimatverein

             Falkensteiner Vorwald e.V.

                < Zurück                   Vereinsleben

 

Osterbrunnen
schmückt auch 2010 wieder den Marktplatz

Marienbrunnen wurde wieder prächtiger Hingucker

Von Anton Feigl

FALKENSTEIN. Bereits vor zwei Jahren wurde eine Idee von Max Stockerl aufgegriffen und erstmalig der Falkensteiner Marienbrunnen österlich geschmückt. Auch heuer machten sich der Vorsitzende der Freien Wählerschaft, Helmut Kaiser, sowie Manfred Helm, Beiratsmitglied des Kultur- und Heimatvereins, rechtzeitig zum Frühlingserwachen an die Arbeit, den Marienbrunnen  mit Girlanden und 1500 bunten Plastikeiern zu verzieren.

Zur Verschönerung kam, wie schon in den beiden zurückliegenden Jahren,  vom gegenüber-liegenden Fachgeschäft „Blumen am Markt“ das Angebot, die Blumentröge am Brunnenbecken neu zu bepflanzen. Nun ziert ein sehenswerter, farbenprächtiger  Osterbrunnen wieder das Falkensteiner Zentrum. Bleibt zu hoffen, dass einige der zahlreichen Kraftfahrzeuglenker bei der Ortsdurchfahrt den Fuß vom Gaspedal nehmen und einen Blick auf das Schmuckstück werfen. Manfred Helm und Helmut Kaiser gebührt ein dick unterstrichenes Dankeschön.

            

 Fotos oben: Anton Feigl

 

Foto: Dr. Schumny

Im Rückblick:

Ostern 2009   

Fotos: Dr. Schumny

 

Ostern 2008   

 

                                   

< Zurück                                        nach oben