Kultur- und Heimatverein

           Falkensteiner Vorwald e.V.

      < Zurück             Bilderrätsel 8

Wo befindet sich diese Kapelle?

Falkenstein. Für die Bilderrätselserie des Kultur- und Heimatvereins Falkenstein wird nun  die achte Runde gestartet. Das Foto zeigt diesmal eine Kapelle. Wer sie kennt oder findet, kann einen kleinen Preis gewinnen (z.B. Buch, Wanderführer, Falkensteiner Heimatheft). Der Kultur- und Heimatverein Falkensteiner Vorwald e.V. möchte mit dieser Aktion das Augenmerk richten auf kulturelle und geschichtliche Besonderheiten in unserer Heimat sowie auf Attraktionen und Schönheiten in der Natur mit den zahlreichen Naturdenkmälern. Die Fotos für die Bilderrätsel stammen von Heinz Glashauser, 2. Vorsitzender des Kultur- und Heimatvereins.

Die Lösungen können per E-Mail (h.glashauser@freent.de) oder per Post(karte) an Heinz Glashauser gesendet werden (Bavariastraße 3, 93167 Falkenstein). Die Lösungen müssen bis zum 12. Juli angekommen sein. Gibt es mehrere richtige Lösungen, werden die Gewinner beim Kulturstammtisch verlost und in der Zeitung bekanntgegeben.

 

Rätsel Nummer 8: Wo befindet sich diese Kapelle?

Wallfahrtskapelle St. Ulrich auf dem Haidstein

Falkenstein. Der Stammtisch des Falkensteiner Kultur- und Heimat-vereins am 14. Juli im Gasthof zur Post brachte die Auflösung des achten Bilderrätsels, das eine wuchtige Kapelle auf einer Anhöhe zeigt, die einen recht wehrhaften Eindruck macht. Dieser Eindruck täuscht nicht, denn, wie der Kreisheimatpfleger Hans Wrba in einer Abhandlung schreibt, es bekrönt den Gipfel des 742 m hohen Haidsteins das Kirchlein des hl. Ulrich, das aus der ehemaligen Burgkapelle hervorgegangen ist, die Herr von Nothaft zu Runding nach dem Dreißigjährigen Krieg erbauen und der Muttergottes vom Berge Karmel weihen ließ. Bis zur Säkularisation 1803 hatte das Straubinger Karmelitenkloster aufgrund einer Stiftung die Verpflichtung, an allen Feiertagen und am St. Ulrichstag zwei Patres auf den Haidstein zu entsenden.

Der Haidstein liegt zwischen Runding und Ramsried und lässt sich leicht erwandern. Vom Gipfelkreuz hat man einen schönen Ausblick auf Cham und das Regental. In der Nähe befinden sich der Lamberg sowie die Wolframslinde, die wohl älteste Linde Deutschlands. Das Bild mit der Kapelle auf dem Haidstein ist auf recht großes Interesse gestoßen. Es gab sogar Postkarten dazu aus Köln und München. Unter den 11 richtigen Zusendungen aus  Cham, Furth i.W., Pemfling, Runding, Sünching, Waffenbrunn wurden am Kulturstammtisch drei Gewinner ausgelost. Der dritte Preis wurde Andreas Hastreiter aus Runding, der zweite Preis Max Bruckbauer aus Cham zugeordnet. Der Gewinner dieses Bilderrätsels heißt Peter Hanausch; er wohnt in Sünching, Bahnhofstraße 21. Im Internet (www.kultur-falkenstein.de Rubrik Bilderrätsel) sind alle Rätselbilder und Preisträger zu sehen. Bilderrätsel 9 wird ab 25. Juli in der Heimatzeitung und im Internet veröffentlicht.

 Peter Hanausch aus Sünching
 Gewinner des 8. Bilderrätsels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

< Zurück                                      nach oben